Unser Konzept

Unsere Kindertagesstätte ...

... arbeitet nach dem baden-württembergischen Orientierungsplan - umgesetzt in dem offenen Konzept. Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Sie haben bei uns die Freiheit, im vorgegebenen Rahmen selbst zu entscheiden, was sie mit wem tun möchten.

"Ein offener Kindergarten hat offene Türen, offene Räume, in denen sich die Kinder frei bewegen können, offene Augen der Erzieher/-innen, die die Kinder aufmerksam begleiten und offene Herzen, die Kinder so anzunehmen, wie sie sind." Eva Schury


Die Kinder ...

… werden durch die Erzieherinnen individuell ermutigt, angeregt und unterstützt, ihre sprachlichen, motorischen und musischen Fähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern

… erleben selbstbildendes Freispiel in Bildungs- und Entwicklungs-   bereichen (z.B. Mehrzweckraum, Traumraum, Forscherecke)

… können ihre Umwelt mit allen Sinnen erleben, wahrnehmen und aufnehmen

… können sich selbstbewusst entwickeln und mutig die Welt entdecken und verstehen

… sind in eine Tagesstruktur mit Regeln eingebunden

… erfahren religiöse Grundlagen durch den Umgang miteinander und mit der Schöpfung

… feiern und gestalten Feste im Kirchenjahr

… erleben die Natur: Außengelände, Exkursionen, Wald- und Wiesenzeit

… erhalten Freiräume und Grenzen, die für ein respektvolles und höfliches Miteinander unabdingbar sind

… erfahren eine individuelle Eingewöhnungsphase